Sonntag, 31. Oktober 2010

This was Halloween

Halloween musste selbstverständlich gefeiert werden gerade weil ich mich ja so gerne verkleide :) ! Die Fotos zum ganzen kommen späther noch. Eigentlich sollte es ja eine Mexikanische Totenmaske werden wie ich sie in meinen vorigen einträgen bereits gepriesen habe doch auf Grund meines doofen schnupfen bin ich einfach mal auf Leiche oder sowas ähnliches umgestiegen. Der Abend begann im Stadtzentrum an der all bekannten kröpke Uhr, dort habe ich mich mit einem Kumpel und ein paar seiner Freunde die mir bis dahin unbekannt waren getroffen. Es gab einige coole Kostüme zu sehen..am besten gefielen mir zwei Zombies wie man sie vom "Zombie Walk" in diversen Großstädten kennt. Diese Herren hatten nicht nur beide ein Klasse Kostüm sondern haben auch noch exzellent geschauspielert. Zeitweise hatte ich doch ein wenig die Befürchtung gebissen zu werden. Eigentlich wollten wir bzw. ich gleich zur Halloween Party im Engel 07 wir landeten dann aber erstmal auf einer Studenten/Geburtstagsparty. Auch hier großartige Kostüme und vor allen nette Menschen ! Als wir dann doch endlich noch im Engel ankamen war es voll und vor allem warm wie in einer Sauna. Aber ansonsten nicht schlecht. Auch wenn "Mr Right" leider nirgends zu finden war..so gut wie alle Herren waren entweder bereits vergeben oder eher uninteressant..naja wie das nunmal manchmal so ist. alles im allen kann ich das Engel durchaus empfehlen ich werde es demnächst wahrscheinlich auch nochmal testen. Vielleicht sieht man sich ja ;) ...

Montag, 25. Oktober 2010

Eisregen Konzert Hannover

Wie der Titel vielleicht schon verrät war ich vor kurzen, genauer gesagt letzten Samstag auf einem Konzert der Black Metal Band Eisregen, dem Tod aus Thüringen! Da Ich in letzter zeit ohnehin viel Eisregen höre und schon länger auf ein Konzert von ihnen wollte konnte ich mir das natürlich nicht entgehen lassen, trotz leicht geprellter Rippe von der Wg Party am Freitag zuvor..Fragt mich nicht wie ich das geschafft habe ich hab keine Ahnung! Die Vorbands waren nicht schlecht aber leider hat man kaum ein Wort des Textes verstanden. Wir standen Etwa mittig in der zweiten oder dritten Reihe. Das war kein Problem bis der Sänger dann meinte wir könnten ja mal ein bisschen tanzen..tanzen..jaja besser gesagt pogen. Das ganze wurde spätestens als ich einen kräftigen stoß in meine lädierte Seite bekam etwas schmerzhaft und mir nach einer weile schließlich zu viel, also zog ich mich ein wenig weiter in eine sichere Zone zurück. Die Band war Großartig und es war es aufjedenfall wert sie einmal live erleben zu können. Habe mir auch ein hübsches Tourschirt zugelegt :). Hier einen Song denn sie gespielt haben :

Auch nach dem Konzert gestaltete sich der Abend noch durchaus unterhaltsam.
Freue mich schon auf das nächste mal !

Freitag, 22. Oktober 2010

Macht Worte!

Gestern war es endlich mal wieder so weit! Macht Worte - Poetry Slam in der Faust.
Natürlich war es wie immer Spitzenklasse und diesmal gab es sogar noch eine extra Überraschung. Andy Strauß war da! Einer der zur Zeit wohl bekanntesten und erfolgreichsten Poetry Slamer überhaupt. Und ja auch einer meiner Lieblinge. Tobi hatte ihn wohl eingeladen, Aufjedenfall standen die beiden plötzlich hinter uns in der Schlange, zuerst habe ich einen kleinen Schreck bekommen und mich wieder umgedreht um meine Mum neben mir in der Schlange leise darauf aufmerksam zu machen. Kurz darauf hat Tobias denn ich ja bereits kenne einen kleinen Reim mit meinem Namen aufgesagt und mich Andy vorgestellt. Denn Reim habe ich leider vergessen. Andy war..wie auch anders zu erwarten etwas speziell aber sehr nett. Der Laden war gerammelt voll und es Präsentierten 14 Slamer ihre Texte. Einer besser als der andere. Ich bin wirklich froh das ich diesmal nicht zur Jury gehört denn ich hätte wirklich nicht klar entscheiden können wer der beste war, so gut waren alle. Trauriges, Lustiges, Dinge zum Nachdenken und raffinierte Wort und Buchstabenspiele. Alles was zu einem Großartigen Slamabend gehört war dabei. Wieder erwarten war Andy nicht unter denn ersten Drei obwohl sein Text echt genial war..Pizza-Sangria ;). Dafür hat Tobi einen Wohlverdienten ersten Platz gemacht und zwar mit folgenden Text :

Live noch besser! :)

In den Pausen wurde sich nett unterhalten, auch mit Andy Strauß.
Auserden hat mir meine Mum die beiden werke von Andy zu Weihnachten erstanden in die ich mir zu gleich eine Widmung von Andy schreiben lassen durfte. Oh wie Freue ich mich auf Weihnachten :D ! Naja bis dahin habe ich ja noch ein wenig etwas zu lesen, als Nächstes übrigends Vogelstimmen von Dirk Bernemann. Jaja wie gesagt ein Exzellenter Abend!

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Sylvia Ji - Mexican Candy Skull Girls









sowas von anbetungswürdig *-* ! ich liebe es!

Ich hole dir die Sterne vom Himmel ♥

.-..-.
`·.·´

●/  
/▌
//

Labels

Musik (8) streetart (8) Hannover (7) Poetisch (7) Art (6) Bilder (6) Gedanken (5) Kunst (5) Lyrik (5) Ich (4) Video (4) Melancholie (3) Winter (3) Zitate (3) Gothic (2) Konzert (2) Literatur (2) Mittelalter (2) Poetry Slam (2) Anschlag (1) Barack Obama (1) Draw Someting Every Day (1) Er (1) Faust (1) Fotografie (1) Freitag (1) Gedicht (1) Halloween (1) Herz (1) Katzen (1) Liden (1) Mailand (1) Markt (1) Meni (1) Menschheit (1) Metal (1) Mexican (1) Mono (1) Nikitamann (1) Oscar Wilde (1) Projekt (1) Raggae (1) Robust (1) Sadt (1) Satiere (1) Sinn (1) Skull (1) Sommer (1) Songtext (1) Soul of Sadness (1) Subway to Sally (1) Traum (1) Unmenschen (1) Urlaub (1) Weg (1) Weisheit (1) Welt (1) Wise Guys (1) Zeitlos (1) allein (1) das Gute (1) graffiti (1) schön (1) traurig (1) v (1)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.