Sonntag, 25. April 2010

Music and Mamorys...

In Gedanken.
Mein einziger Begleiter - Die Musik.
Sie erinnert mich an so vieles. Liebe, Freundschaft und andere Grausamkeiten
wie auch schöne Dinge.

Ich könnte Lieder als Beispiel nennen doch es würde nicht viel bringen weil doch jeder etwas anderes dabei fühlt..wenn er denn überhaupt etwas dabei fühlt. In mir kann bestimmte Musik sehr starke Emotionen auslösen.

In meinem Kopf spielt Musik dabei ist es völlig Still...denn ich denke an die vergangenen Tage und die die noch kommen werden.


(bei Subway to Sallys Herrin des Feuers muss ich immer an einen magischen moment beim Osterfreuer vor ein oder zwei Jahren denken bei dem ich eben dieses Lied gehört habe...bzw. wenn ich an einem großen Feuer stehe muss ich an eben dieses lied denken)

Samstag, 17. April 2010

Montag, 12. April 2010

Verrückt (werden) ...

Ab und an ist es zum verrückt werden.
Ob dies nun von meiner Umfeld ausgelöst ist oder von mir selbst (Genie und Wahnsinn liegen ja bekanntlich nah beieinander) hält sich in wage. Ja und es gibt viele Variationen des "verrückt werdens" und Gründe das Gefühl zu haben man würde es werden sowieso.

Man weiß oft nicht ob man lachen, weinen oder wütend werden soll..es ist wohl eine Mischung aus allen manchmal mit einem Hauch von Mitleid.

Meist kommt mir dieser Gedanke wenn ich in der Bahn sitze oder in der Stadt unterwegs bin und mehr oder weniger freiwillig meine Mitmenschen beobachte und mir vor allen anhören muss was sie von sich geben.

Zwei Jungs mit neumodischen "Vokuhila" und dazu passenden Klamotten, so wie sie auf der Straße nun zu Hauff rumlaufen die "hippen Kids" im alter von etwa 13 - 14 Jahren unterhalten sich lautstak in der Straßenbahn. Zuerst bekomme ich nur Wortfetzen mit weil ich eigentlich damit beschäftigt war mein Buch zu lesen. Doch irgendwann konnte ich mich auf das schon gar nicht mehr konzentrieren. Wenn ich es recht verstehe unterhalten sie sich über ihre Intelligenz/Dummheit. Der eine behauptet so eben er sein 0,0001 Prozent schlauer geworden..indem er erlernt hat den Griff seines Koffers einund wieder auszufahren. wow! Sie scheinen sich für unglaublich cool zu halten mit ihren Kunstlederjacken und fehlenden Artikeln. Da fragt man sich doch was aus "der heutigen Jugend" geworden ist...nein es sind ja nicht nur die Kinder auch einige Erwachsene sind nicht besser. Schlimm! Ja da kann man schonmal verzweifeln..auch wenn es irgendwie lustig ist.

Manchmal brauche ich noch nicht mal aus dem Haus gehen um mir die Obszönität von frechen Kitdies anzuhören.Ich Sitze grade in meinem Zimmer und von draußen schallt das Geschrei solcher herrein - Musik an. So ..besser.


[mal wieder etwas Streetart :D ! Hannover Linden(süd)]

Und dann gibt es noch das sich selbst verrückt machen. Ausgelöst durch die "kleinen" Sorgen und Probleme die man nunmal so hat. Die Kopfstimme. Die immer und immer lauter wird wenn man mal nicht mit sich im reinen ist. Wenn einem irgendetwas beschäftigt. Mag es auch noch so unwichtig sein. Es kann einen Verrückt machen. Genauso wie jemanden sehr zu vermissen, um genau zu sein allerliebsten Menschen. Meinen allerliebsten Menschen. Der ist nämlich noch immer am anderen Ende der Welt. Ja..und Das macht mich ab und an richtig verrückt.
Wie sehr ersehne ich den Tag an dem ich dich endlich wieder in die arme schließen kann...
ja und dann werde ich wahrscheinlich verrückt vor freue :) ...

Samstag, 10. April 2010

Andy Stauß - Redefreiheit



Und nun steht auf! auch für mich!


Ein Genialer Poet dieser Andy Strauß.

Donnerstag, 8. April 2010

Ich habe ein Freilaufendes Buch eingefangen.

Hört sich komisch an, ist aber so ;) ...
Undzwar eines das weder vergessen noch verloren wurde sondern absichtlich freigelassen...
Damit es gefunden werden konnte. Von mir.

Das Buch heißt "Die Katze die die Bannk ausraubte" und ist ein Krimi. Bisher finde ichs ziehmlich gut.Auserdem ist es Registriert bei http://www.bookcrossing.com/

Ich finde die Idee der Bücher auf reisen echt Genial. ^^
Freue mich das Buch gefunden zu haben.

Labels

Musik (8) streetart (8) Hannover (7) Poetisch (7) Art (6) Bilder (6) Gedanken (5) Kunst (5) Lyrik (5) Ich (4) Video (4) Melancholie (3) Winter (3) Zitate (3) Gothic (2) Konzert (2) Literatur (2) Mittelalter (2) Poetry Slam (2) Anschlag (1) Barack Obama (1) Draw Someting Every Day (1) Er (1) Faust (1) Fotografie (1) Freitag (1) Gedicht (1) Halloween (1) Herz (1) Katzen (1) Liden (1) Mailand (1) Markt (1) Meni (1) Menschheit (1) Metal (1) Mexican (1) Mono (1) Nikitamann (1) Oscar Wilde (1) Projekt (1) Raggae (1) Robust (1) Sadt (1) Satiere (1) Sinn (1) Skull (1) Sommer (1) Songtext (1) Soul of Sadness (1) Subway to Sally (1) Traum (1) Unmenschen (1) Urlaub (1) Weg (1) Weisheit (1) Welt (1) Wise Guys (1) Zeitlos (1) allein (1) das Gute (1) graffiti (1) schön (1) traurig (1) v (1)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.