Mittwoch, 31. März 2010

Wer hat Angst vor Einsamkeit?

Hier..Ich!

Ja wenn mich jemand fragen würde wovor ich angst habe wäre das wohl eines der ersten Dinge die mir einfallen würden..und Ich glaube da bin ich nicht die Einzige.

Einsamkeit macht nicht nur Unglücklich sondern bewiesener maßen auch Krank.
Nicht nur seelisch sondern auch körperlich. Ja und es kann sogar Verrückt machen.

Man kann noch so viel Geld und Rum haben wenn man Einsam ist nützt einem das gar nichts. Es macht aufjedenfall nicht glücklich. Doch das Wissen wir ja alle.

Ich frage mich nur warum viele es dann immer wieder darauf ankommen lassen.
Selbst Einsam zu sein und noch schlimmer andere allein zu lassen.



Streetart (Hannover, Linden Süd)

und führe uns nicht in Versuchung...

Ja wenn man erst einmal in eine solche Versuchung geführt wurde bekommt diese bitte eine ganz neue Dringlichkeit. Zumindest dann wenn man der Versuchung ja eigentlich wiederstehen wollte. Doch das fällt schwer dieses mal. Ich bin verwirrt..habe ich doch sonst solch einen starken Willen. Nun ja ich hätte es kommen sehen müssen..nein ich habe es kommen sehen! Mit einem lächeln. Wäre ich etwas gläubiger..vielleicht würde ich in die Kirche gehen um zu Beichten.

the colours of grey

Montag, 29. März 2010

Sonnenschein :)


mhh sieht fast aus wie ich.

Freitag, 26. März 2010

Sommerregen

Alsbald der Sommerregen prasselt.
Die Naivität dachte an Sonnenschein.
Und so kommt es das Sie ganz unbedacht ohne Regenschirm oder eine Jacke Hinaus läuft. Lachend, mit einem Funkeln in den Augen. Wenn es dann ersteinmal regnet ist es zu späht um sich ins trockene zu retten. Eine Mischung aus Lust und Unbehagen steigt in ihr auf. Die Lust siegt. Zumindest an diesem Tag.

I ♥ Art

Hier ein Paar Bilder von meinem Ausflug nach Linden Süd am Mittwoch.


Wie Die Überschrift schon sagt.(Schild eines recht neuen Laden für Klamotten und Kunst..Süß auch von Innen..nur etwas Leer bisher..)


Süßes Kerlchen..ja Mir geht es Manchmal auch so als währe mein Regenschirm zu klein o.o''


Liebevoll gestalteter Schwan..sah aus wie Handgemalt.


Eigentlich "nur Werbung" aber ich finde es Klasse..BÄM! :D


*Glupsch*
So Weitere Leckerbissen gibt es die Tage. Werde immer mal wieder ein Bild zu meinen Blogeinträgen dazu Packen und Bald Kommt auch noch eine Fototour durch Linden Nord.

Dienstag, 23. März 2010

Fashionblogs..

Es ist schon lustig wie viele kleine Mädchen und Jungen sich Plötzlich für Fashion Ikonen und Trendsteter halten nur weil sie einen Modeblog haben. Mich langweiligen die meisten dieser Blogs zu Tode. Es ist ja nicht so das ich mich nicht für Mode Interessiere wenn es auch meist die Mode der etwas anderen Art ist. Doch was dort zum besten gegeben wird .. ich weiß auch nicht. Vielleicht ist es einfach zu 0815 um ansprechend auf mich zu wirken. Leute wenn ihr schon so was macht dann lasst euch etwas einfallen und macht nicht denn gleichen Dreck wie 5000 weitere Blogger! Bitte. Danke.

Montag, 22. März 2010

Frühling und so

Die Vögel singen,
manchmal scheint die Sonne,
alles grünt und macht sich bereit zum erblühen
und man muss nichtmal mehr angst haben zu erfrieren
wenn man mal nicht so dick gekleidet aus dem Haus geht.

Ja! Es wird Langsam Frühling ! Endlich..

Sobald es nicht mehr so nass und matschig und noch ein wenig wärmer ist wäre ein Picknick eine wunderbare Idee. Dazu hätte ich jetzt richtig Lust.

Hier ein Link für die Kunst liebenden unter euch: http://www.sketchtheatre.com/
Auf dieser Seite kann beeindruckenden Künstlern beim Zeichnen auf die Finger geguckt werden. Auch sehr Interessant sind die Interviews mit den Künstlern sowie das Forum in dem es Regelmäßig Zeichenwettbewerbe der User gibt. Also schaut es Euch Doch mal an ^^

Außerdem ist es nun möglich meinen Blog auf Bloglovin.com zu verfolgen.

Donnerstag, 18. März 2010

Mittwoch, 10. März 2010

Ein Schöner Tag.. schade das Krieg ist.

Sie liegen im Gras Hand in Hand. Schauen sich tief in die Augen. Ansonsten ist im Park niemand auser ihnen nur der Stadtbekannte Penner der einen kleinen husch weg hat, doch der ist mit Enten füttern beschäftigt und lässt sie in ruhe. Die Vögel singen und die Sonne scheint. Wo sonst könnte man diesen schönen Tag besser genießen?

Im Radio und im Fernsehen wurde gesagt das der Krieg nun endgültig begonnen hat. Bald werden die ersten Bomben fallen. Chemische und Biologische Waffen werden eingesetzt. Die meisten Leute verkriechen sich in ihren Häusern, das Junge Punker Paar weiß das ihnen das auch nichts bringen wird. Die Häuser sind nicht dafür gebaut um so etwas gewaltigem standzuhalten. Warum also zitternd in einem beschissenen Haus sitzen, was einen dann auch noch unter seinen Trümmern zerquetscht.

Zumindest diesen Tag konnte man noch einmal verbringen wie man sich einen Sommertag wünschte. Niemand konnte ihnen versichern das es noch so einen Tag geben wird. Das es überhaupt ein Morgen geben wird. Er beugt sich über sie und gibt ihr einen Kuss. Sie erwidert denn Kuss liebevoll. Ihr Blick ist leicht verklärt, das Haschisch Wirkt bei ihr stärker als bei ihm. Lachend nimmt sie einen Marinenkäfer der ihn seinem Haar landet auf die Hand. "Nichts ist schöner als ihr lachen" denkt er und stimmt in ihr lachen mit ein.

Erst dann leise dann immer lauter erklingt Motor rauschen. Am Horizont sind Flugzeuge zu sehen. Sie muss seinen erschrockenden Gesichtsausdruck wohl bemerkt haben, nimmt ihn in den arm. War das Ende wirklich schon so nah? Sollten sie weglaufen oder einfach hier bleiben?

"Ich Liebe Dich" flüstert sie. "Ich liebe dich auch mein Sonnenschein" Ja sie würden sich bis ans Ende ihres Lebens lieben. Wie es momentan aussah war das ja bald. "lass uns hier bleiben, ohne einen Bunker in denen wir uns flüchten können sterben wir so oder so. warum dann nicht an einem schönen Platz wie diesen hier?" raunt sie ihm zu und küsst seinen Hals. "Ja." erwidert er nur. Auch wenn ihn die Angst packt er hatte eigentlich noch nicht vor zu sterben. Immerhin war sie bei ihm. Sein ein und alles. Sein Leben.

Er kramt einen Joint aus Seiner Tasche. Ein noch ein wenig Entspannung können sie jetzt gut vertragen. Die Flugzeuge kommen näher. Man hört bereits Detonationen. Rauchwolken steigen auf. Er nimmt einen kräftigen zug. Und Hofft nicht all zu viel schmerzen erleiden zu müssen wenn das ende sie ereilt.

Sampft bläst er ihr bei einem erneuten Kuss von dem Rauch in den Mund. So wie damals.
Ein Schatten breitet sich über ihnen aus. Es ist eines der Flugzeuge. Eng umsschlugen verharren sie an Ort und stelle. Er muss fast lachen. Was für ein schöner Tag zum sterben... "Ich Liebe Dich" flüstern sie noch einmal fast gleichzeitig.

Ein paar Meter entfernt wirft das Flugzeug einen Gegenstand ab.

Eine Bombe...

sunny, yesterday my life was full of rain.. :)

Ja die Sonne scheint wieder.
Innen und Außen, Regenschauer werden seltener.
Und ich weiß das in der Zukunft noch mehr Sonnenschein auf mich wartet.

Schön... :)
Ja mir geht es grad richtig gut.

Lebe und Liebe die Musik !

Bin wieder bei Lastfm aktiv. hier der Link zu meiner Seite:
http://www.lastfm.de/user/Fariseha

Auserden habe Ich Pilates für mich entdeckt..habe Muskelkater an orten von denen ich gar nicht wusste das man dort welchen haben kann ...und doch ist es befreiend sich mal ein wenig auszupowern und der Bikinifigur kann es auch nicht schaden. Wünscht mir Glück das ich auch weiterhin meinen Ehrgeiz nicht verliere ;D..

Rock on! bis bald~

Freitag, 5. März 2010

...

Bestimmt haben sich die meisten von uns schon manch ein mal in denn Schlaf geweint...
Es kommen die viele ganzen unterdrückte Emotionen in einem hoch, wenn man dort liegt und nachdenkt. Gründe gibt es für einen solch traurigen Tagesabschluss leider viel zu oft...
Ob es nun die angst vor dem verlieren, dem versagen oder einfach schiere Sehnsucht, Trauer.
Man fühlt sich einfach einsam, dort ... allein. Kein Wunder das das dann kein erholsamer Schlaf wird. Mit etwas Pech träumt man dann auch noch schlecht.

"Tränen sind die besten Freunde - denn sie kommen dann wenn andere dich schon längst verlassen haben"

5.März



Ein Wirklich Schöner Song und passend da heut ja der 5te März ist.

Donnerstag, 4. März 2010

Das geht unter die Haut...


Exklusiv das erste Bild des Ersten Tattoos was mein Freund sich vor kurzen hat stechen lassen.
An sich ja nichts was in meinen Blog gehört aber irgendwie ja doch immerhin habe ich den Entwurf dafür gezeichnet.*stolz* Auserden freue ich mich jedesmal wenn ich es sehe :)... ist aber auch wirklich schön geworden. Freue mich schon auf mein erstes Tattoo..aber das dauert noch ein bisschen.
Hachja..*in Gedanken an Ihn* ♥

Labels

Musik (8) streetart (8) Hannover (7) Poetisch (7) Art (6) Bilder (6) Gedanken (5) Kunst (5) Lyrik (5) Ich (4) Video (4) Melancholie (3) Winter (3) Zitate (3) Gothic (2) Konzert (2) Literatur (2) Mittelalter (2) Poetry Slam (2) Anschlag (1) Barack Obama (1) Draw Someting Every Day (1) Er (1) Faust (1) Fotografie (1) Freitag (1) Gedicht (1) Halloween (1) Herz (1) Katzen (1) Liden (1) Mailand (1) Markt (1) Meni (1) Menschheit (1) Metal (1) Mexican (1) Mono (1) Nikitamann (1) Oscar Wilde (1) Projekt (1) Raggae (1) Robust (1) Sadt (1) Satiere (1) Sinn (1) Skull (1) Sommer (1) Songtext (1) Soul of Sadness (1) Subway to Sally (1) Traum (1) Unmenschen (1) Urlaub (1) Weg (1) Weisheit (1) Welt (1) Wise Guys (1) Zeitlos (1) allein (1) das Gute (1) graffiti (1) schön (1) traurig (1) v (1)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.