Montag, 28. Dezember 2009

Dunkel wars, der Mond schien helle...




Dunkel war's, der Mond schien helle,
schneebedeckt die grüne Flur.
Als ein Wagen blitzeschnelle
langsam um die runde Ecke fuhr.
Drinnen saßen stehend Leute,
schweigend ins Gespräch vertieft,
als ein totgeschossener Hase
auf der Sandbank Schlittschuh lief.
Und auf einer roten Bank,
die blau angestrichen war,
saß ein blondgelockter Knabe
mit kohlrabenschwarzem Haar.
Neben ihm 'ne alte Schrulle,
zählte kaum erst sechzehn Jahr,
in der Hand 'ne Butterstulle,
die mit Schmalz bestrichen war.
Droben auf dem Apfelbaume,
der sehr süße Birnen trug,
hing des Frühlings letzte Pflaume,
und an Nüssen noch genug.
Von der regennassen Strasse
wirbelte der Staub empor.
Und ein Junge bei der Hitze
mächtig an den Ohren fror.
Beide Hände in den Taschen.
hielt er sich die Augen zu.
Denn er konnte nicht ertragen,
wie nach Veilchen roch die Kuh.
Holder Engel, süßer Bengel,
furchtbar liebes Trampeltier.
Du hast Augen wie Sardellen,
alle Ochsen gleichen Dir.

In diesem Jetzt gehör` ich Dir.

In diesem und in jedem Jetzt was noch kommen wird.
Mein Herz bebt lauter als der Wind... wenn ich an all die schöne Zeit mir dir denke,
wenn ich daran denke das ich dich jemals verlieren könnte.
Bevor ich dich kannte hätte ich nicht gedacht das ich einmal jemmanden gehören wollen würde auser mir selbst..und das dann auch noch für immer...

Danke. Danke das du du bist.

in Love.

.. und vergesst nicht meine Fische zu füttern ;D

Soo.. wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt habe ich meinen Blog ein wenig überarbeitet. Unteranderen kann man von nun an mitvervolgen was ich zur zeit lese und ganz unten gibt es ein hübsches kleines Aquarium, auserdem habe ich einige dinge am Layout geändert.. Ich hoffe es gefähllt euch. Freue mich über euer Feedback.
Ihr wisst ja wie ihr mich erreichen könnt.
bis bald :)

Samstag, 26. Dezember 2009

Sandkunst

Auch kompensierter Schmerz tut weh...

Er ist durch nichts und niemanden zu erstezen.
Es ist als würde ein teil meiner selbst fehlen, ich fühle mich einfach nicht komplett ohne ihn.

Ohne dich bin ich nicht viel:
Wie ein Besen ohne Stiel,
wie ein Fenster ohne Glas,
wie Mallorca ohne Bars,
wie ein Vogel ohne Nest,
und darum halte ich dich fest.
(f.u.r.t. - atem)

Sowas wie ihn findet man nur einmal im Leben.

In Liebe.

Freitag, 25. Dezember 2009

Tannen und Vanilleduft <3

Ich liebe diese besinnliche Zeit.

Es gibt doch nichts schöneres als diesen Weinnachtlichen Tannenduft im eigenen Heim.

Ich finde das gemütliche beisammensein mit meiner Familie schön, natürlich kann man das auch zu anderen zeitpunkten erleben dazu muss es nicht erst Weinnachten werden, man kann seinen Liebsten auch so eine freude machen.

Leckeres Essen und Vanillepafüm :)

Hier eins der Ersten Bilder was ich mit meiner Neuen Kamera gemacht habe:


(wie man sehen kann von meiner MietzeKatze.. selbst die hat was zu Weinnachten bekommen :D)

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Alles wird in meinen Armen Asche...

Hallo Welt,
Irgendetwas mache ich faltsch.
Das weiß ich schon seid längeren
und es wird mir immerwieder bestätigt.
Unbewusst.
Doch ich wüsste nicht wie ich es momentan besser machen könnte.
~~~~~~~~~~~
ich wünsche dir sehr das du weiter siehst,und dein Himmel voll Erwartung liegt,das die Liebe dich nochmal aushält,egal ob in dieser oder deiner Welt.
(Selig - wir werden uns wiedersehen)
~~~~~~~~~~~~~
Und doch komme ich kaum damit zurecht wenn es dann wie von selbst in ordnung kommt.
vielleicht weil es bisher nie wirklich gut endete.
Ich will nicht noch mehr verlieren.

Samstag, 19. Dezember 2009

(Un)Glück

Wie Definiert man Glück? - Wie Definiert man Unglück?
Bei genauerer überlegung ist das meist gar nicht so einfach zu beantworten..
zumal beides sehr nah zusammenliegen kann.

Glück... ist es wenn man Menschen hat die man liebt.
Unglück ist wenn diese Menschen enorm weit weg ist.
oder wenn man diese Menschen sogar endgültig verliert...
und hatte man nicht dennoch Glück diese menschen gehabt zu haben?

Glück kann ganz plötzlich passieren, Genauso wie Unglück.

Eine Geburt - Ein Tot.

Sind alle Menschen die sterben Unglücklich? - ich glaube nicht.
und ist es immer ein Glück überhaupt geboren zu werden? - wer weiß..
einige Individuen unserer Gesellschaft würden das wohl verneinen.

Ein (Un)Glücklicher Zufall. Zufall?

to fall in Love is not allways a piece of luck.

Glück im Unglück.
Unglück im Glück.

Sonntag, 29. November 2009

Advent

Tageszitat: was du liebst lass frei. kommt es zurück gehört es dir für immer.

Die Zeit vergeht doch schneller als es mir manchmal vorkommt.
Zum Glück die Zeit kann gar nicht schnell genug vergehen denn um so schneller sie vergeht um so schneller kommt mein Liebster wieder. - Sehnsucht.

Der letze monat der nun naht ist auserdem ein schöner, sinnlicher wie ich finde.
Denn Ich Liebe das Fest der Liebe und die wunderschöne antmosfähre drum rum.

Gestern war ich bereits auf fast sämtlichen Weinnachtsmärkten Unserer Satdt.
Wie schon letzes jahr ist der Mitelalter Weinnachtsmarkt mit abstand der schönste.

So sitze ich hier in der Warmen Stube, von Weinnachtlicher vorfreude und Liebe erfüllt,
schaue ins licht der Kerze...und doch fühle ich mich unvollkommen ohne ihn. - kein schönes gefühl.

Montag, 9. November 2009

Zwillinge im Mutterleib

Ein Zillingspaar im Mutterleib unterhält sich:

"Glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?"
"Ja, das gibt es. Unser Leben hier ist nur dazu gedacht, dass wir wachsen und uns auf das Leben nach der Geburt vorbereiten, damit wir stark genug sind für das was uns erwartet."
"Ah geh, das gibt es doch nicht. Wie soll denn das überhaupt aussehen, ein Leben nach der Geburt?"
"Das weiß ich auch nicht genau. Aber es wird sicher viel heller als hier sein. Und vielleicht werden wir herumlaufen und mit dem Mund essen?"
"So ein Unsinn! Herumlaufen, das geht doch gar nicht. Und mit dem Mund essen, so eine komische Idee. Es gibt doch die Nabelschnur, die uns ernährt. Außerdem geht das Herumlaufen gar nicht, die Nabelschnur ist ja jetzt schon viel zu kurz“.
"Doch es geht ganz bestimmt. Es wird eben alles nur ein bisschen anders."
"Es ist noch nie einer zurückgekommen von 'nach der Geburt'. Mit der Geburt ist das Leben zu Ende. Und das Leben ist eine Quälerei und dunkel.."
„Auch wenn ich nicht so genau weiß, wie das Leben nach der Geburt aussieht, jedenfalls werden wir dann unsere Mutter sehen und sie wird für uns sorgen."
"Mutter? Du glaubst an eine Mutter? Wo ist sie denn bitte?"
"Na hier, überall um uns herum. Wir sind und leben in ihr und durch sie. Ohne sie können wir gar nicht sein!"
"Quatsch! Von einer Mutter habe ich noch nie etwas bemerkt, also gibt es sie auch nicht."
"Doch, manchmal, wenn wir ganz still sind, kannst du sie singen hören. Oder spüren, wenn sie unsere Welt streichelt...." (nach Henry Nouwen)

Eine schöne geschichte, meiner meinung mach :)

Sonntag, 25. Oktober 2009

Man sagt die Zeit heilt alle Wunden, doch bei mir reißt sie sie wieder auf.

dazu genügt manchmal schon ein "... bil bla blubb hier mit meinem besten freund" dann kommt von mir meist sowas wie "hachja so ein bester freund ist schon was tolles." und ab da wirds bei mir eher traurig als toll. Denn darüber das mein einst bester freund nicht mal mehr mit mir redet noch immer nicht hinweg. Ich bezweifele sogar das er mich überhaupt noch ein kleines bisschen mag. Selbst beim schreiben dieser Zeilen werde ich wieder sehr traurig obwohl ich mich eigentlich schon wieder gefangen hatte. Ja es Zehriss mir praktisch das Herz als er meinte ich hätte ihn bisher IMMER (bewusst großgeschrieben denn so hat er es auch getan) hängen lassen. Ich habe mir wiederworte gespart denn ich wusste was kommen würde. Selbst jetzt noch würde ich ihn nicht hängen lassen. Aber das gegenteil seiner aussage zu behaupten hat bei ihm keinen sinn. er schmettert es ab. Ja ich habe viel gesagt was ich jetzt bereue aber er ist auch nicht perfekt. Das was er als Arroganz deutete war viel mehr eine Mischung aus mhh..wie soll man das erklären? ja bei Leuten die mir wichtig sind (sowohl mänlich als auch weiblich) manchmal etwas Besitzergreifend und sogar Eifersüchtig weil ich diese personen nicht verlieren will. Doch genau deshalb ist es wohl mit verloren gegangen. auch mit in diese "arroganz" spielt wohl mein unsicherer Selbsterhaltung tick oder wie auch immer man es nennen mag...denn ich als selbstbewusstsein zu tarnen versuchte. Aber was erkläre ich hier? es erscheint aussichtslos. Und doch hoffe ich immernoch - würde es mir sonst noch so weh tun. Ich kann es nich abschalten oder in hass verwanndeln auch wenn ich das manchmal gern würde, ich trage immernoch sein halstuch auch wenn es mich an das ganze erinnert. Und bald ist er weg - noch weiterweg als ohnehin schon. Verdammt, nun weine ich wieder wie ein kleines Kind. nur nicht so laut...doch es tat gut mir das von der Seele zu schreiben.

ich gebe mir an allem die schuld - er ja auch.

Falls du das irgendwann einmal unwarscheinlicher weise lesen soltest. sei mir nicht böse bitte.

Freitag, 9. Oktober 2009

Asp und Gäste.


(Alexander spreng (der sänger von asp) und ich)

07.Okt.09 Ein Wuunderbares Konzert *.*

Fantastische Musik, Stimmung, Bühnenschow...

"wir sind die pure euphorie" :D

Erste Vorband Caputt( http://www.myspace.com/caputtband )
Zweite Vorband Mono inc. ( http://www.myspace.com/monoincmusic )
Und als höhepunkt natürlich Asp ( http://www.myspace.com/thetalesofasp )




(hier nur eins von unzähligen grandiosen liedern)



Und die Bands ( Asp und mono inc.) sind auch wirklich sehr nett - wir konnten uns nach dem konzert ja noch mit ihnen unterhalten.

*über die autogramme und das bild mit alexander freu*

Samstag, 3. Oktober 2009

Donnerstag, 24. September 2009

_________$$$$$$$$$______$$$$$$$$$
________$$$$$$$$$$$$__$$$$$$$$$$$$$
_______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_______$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
__________$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
_____________$$$$$$$$$$$$$$$$$
_______________$$$$$$$$$$$$$
__________________$$$$$$$
____________________$$

Mittwoch, 2. September 2009

Fotos - ich bin für dich da.

Der text triffts bei mir momentan gut...

Sonntag, 23. August 2009

Doch noch ein schöner Abend.

Nachdem ich nun gestern Abend zu aller erst von einem Kumpel Verstetz wurde und so eine ganze weile warten musste da Die anderen erst spähter erschienen, wurde es doch noch ein richtig schöner Abend auch wenn das Rockhouse da es ja ein Samstag war nicht soo voll war. ich durfte klasse neue Leute kennenlernen , die Musik war teilweise verdammt geil und wenn ich tanzen kann bin ich sowieso glücklich. Ich kann mir Gut vorstellen nocheinmal mit meiner neuen Klassenkamerradin und ihrer truppe loszuziehen.

Alles dreht sich um mich her,
die Welt versinkt im Farbenmeer -
wenn ich tanze,
mit dir tanze.
(Subway to Sally - Veitstanz)

Mittwoch, 19. August 2009

ich wünsche eucch nicht den tot - nur fast o.O

Hast du jemals das weiße licht gesehen und dachtest es ist zuende?
wenn ja - kannst du mir sagen was für ein gefühl es ist?
Lebt man danach bewusster? ...
ich glaube es täte manchen menschen ganz gut.
Das ist nicht böse gemeint mehr ein wohlwollen, denn wenn es so ist wie man sagt scheint so mach ein leben danach lebenswerter für die betreffende person zu sein.

Samstag, 15. August 2009

Kindergartenreim

Ich gehe durch die straßen,

In gedanken nicht hier.

du willst mein herz verlassen,

es ist nicht grausam dich zu verliern.

Doch du bist nicht mehr du.

Ich müsste dich hassen.

oder nein

einfach vergessen, keine gefühle mehr an dich verschwenden.

Und doch Hoffe ich das Beste, denn der Himmel ist Blau.

Man hat mir den rücken gekehrt
als ich am meisten zuwendung gebraucht hätte.
Doch wer solch einen "freund" hat braucht keine freinde mehr.
... Und ich dachte er kennt mich.

vielleicht ist es besser so.
Ein Problem weniger (?)

Das warten könnte sich gelont haben, denn ich bin wieder da

hallo meine lieben, ich bin leider länger nicht zum schreiben gekommen.
das soll sich nun aber wieder ändern.

Es ist viel geschehen, denn die welt steht niemals still.
auch wenn man es will.
Ich weiß nun wie es ist aus tiefsten herzen zu lieben,
milimeter für milimeter.
wie es ist wirklich und wahrhaftig zu hassen.

Habe gesehen wie Menschen die einem einst nah und vertraut waren
sich so sehr verändern das man sie nicht mehr wiedererkennt,
das eine Ozean weite entfernung aus der einstigen nähe geworden ist.

Bin nun schon lange kein kleines Mädchen mehr sondern eine Frau.

Dienstag, 9. Juni 2009

The End

Das ende der welt ist jeder zeit möglich,

Du musst es nur wirklich wollen.

Doch die welt dreht sich weiter,

Glaube nicht das sie wegen dir stehen bleibt.

Du weißt nicht was dich nach deinem ende erwartet,

Vielleicht ein unendliches nichts.. - ist das besser als das hier?

Samstag, 23. Mai 2009

Lamas mit Hüten

Da sieht man mal wie gut die leute zuhören ^^'

detmold ghetto boss :biste emo?
ich :devinitiv nein
detmold ghetto boss: rechts?
ich: auch nicht o.ô sehe ich so aus?
detmold ghetto boss:auslänerfeindlich
ja wie du aufm pic verkleidet so wie nie nazis
springerstiefnl un so
ich :-.- hast du gelesen was auf meinem schirt seht seht? gegen rechts!
detmold ghetto boss: un deine springerstiefel fühslt du dich wohl darin???
ich :nein ich bin kein nazi, das sind undergrounds. klar sehr sogar.
ich:ach ja und ich sehe ja auch sooo deutsch aus
detmold ghetto boss: ya auslända würdn sih nie so verkleind
ich :^^' ahja...
detmold ghetto boss :is soo. scgo m ainenn so gesehn???
ich: wieso verkleidest du dich dann?
detmold ghetto boss :was meinste damit?
ich :ist halt eine frage der definition nicht? du findest meine klammotten komisch und ich deine
detmold ghetto boss :ja style neich: schonmal was von stil gehört?
ghetto bla:ich finde du hast kein geschmal für kleidung.
ya ich find dein stil/style scheiße nur weils auffälig ist
ich:ja ne is klar, angriff der klonkrieger sag ich da nur zu ^^
ghetto bla:was für klon?
ich: ihr lauft doch alle gleich oder zumindest sehr ähnlich rum
ghetto: das sagste jez nur um rache auszuübenich
hab normalen stil
ja du unterscheidest dich.also bissl asozial
ich: kommt drauf an wie man normal definiert :D. ich finde das Nicht normal.
nein nicht assozial. ich bin ein sehr sozialer mensch.
ghetto: wie ich verkleidet bin is nich normal???XD
da lach ich mit n arsch ab!
ich: jaa ich auch ^^
ghetto:dein stil soll normal sein?
vorbildich?
ich: nö, habe ich nie behauptet. ist halt alles eine frage der definition.
ghetto: scheis nazi ey

und dann war er off~

Dienstag, 19. Mai 2009

mein Lieblings ...

Farbe: Scharz, Rot, Dunkelblau und Dunkelgrün.


Essen: alles was ich lecker finde. Besonders Kuchen, Frisches Obst, Eis aber auch Herzhaftes.

Getränk: Fruchtsaft allgemein (kirsche,orange,annanas ect. ect.), Mochito, gutes Bier und guter Rotwein.

Tier:Katze, Fledermaus, Koboldmaki, Koalabär, Ratte ect.

Ort: bei den Menschen die mir lieb sind und in der Natur

Jahreszeit: Jede Jahreszeit hat doch so ihre vorzüge.

Licht: Lagerfeuer und Kerzenlicht sowie das der Sonne (meistens) und des Mondes

Duft: Der tolle eigengeruch den Menschen haben die ich "gut riechen kann".

Gefühl: geborgenheit, verstanden zu werden, geliebt zu werden und zu lieben.

Falls ihr noch ein "lieblings..." habt und/oder wissen wollt sagt bescheid :)

Dienstag, 12. Mai 2009

tadaa





























ein paar wunderbare bilder von unserem kleinem schooting...

(der rest ist zb. bei schülervz zu sehen)





Dienstag, 28. April 2009

komm in meinen schlaf



Ein wundervoller Ohrwurm des neuem Subway to Sally Albums. *summ*

Montag, 20. April 2009

Der Frühling grüßt
























Ist euch schonmal aufgefallen das die Pflanzen im Frühling viel viel grüner sind als sonst. Alles blüht neu auf und ertrallt. lachender Frühling und Sonnenschein. Eine schöne Jahreszeit.

Komm zu dir selbst,
komm zur Ruhe.
In der Stille
wohnt die Freude,
die im der der  Stress verlorenging


(Das Foto bildet meine Person ab und ist auch von meiner wenigkeit gemacht worden :) )


Dienstag, 14. April 2009

I like the drugs (and the drugs like me)


Denn Liebe ist die beste Droge der Welt. 


Freitag, 10. April 2009

Erfolg kommt mit "Ich kann" und nicht durch "Ich kann nicht"

Und Der Zweifel am Siege entschuldigt nicht das Aufgeben des Kampfes. Stimmt.
Aber gibt es überhaupt einen Zweifel? Nein. Dies überrascht mich selbst. Warscheinlich mehr als euch.
Immerhin wisst ihr ja gar nicht worum genau es geht. macht nichts. Es geht hier nicht um den annlass sondern um die sache an sich. Ich kann,... Ich kann! Bei allem anderen hätte ich gezeifelt bin ich doch sonst so pessimistisch. Aber nicht hier. Ich hoffe zurecht. besser gesagt ich bin mir zu 99% sicher. :)

Die Liebe ist ein Held! ...

Dienstag, 7. April 2009

Eine wichtige Erkenntnis

Spruch des Tages: Niemand ist reich, der das, was er hat, nicht von der Erde mit fortnehmen kann. (Augustinus, 354-40, Philosoph).

Denn was bringt einem materieller Besitz? Er allein macht nicht glücklich, nicht gesund auserdem ist alles an ihm vergännlich. Reich kann man das nicht nehnen. Reich ist der der Wahre Freunde ja gar die Wahre Liebe gefunden hat. Menschen auf die man sich verlassen kann und die einen so zu schätzen und lieben wissen wie man ist. Auch das macht nicht immer satt doch aufjedenfall glücklicher als Geld. Drum heget das was es wert ist gehegt zu werden anstadt immer nur dem vergännlichen erfolg und reichtum nachzulaufen. Wenn dieser dann aufeinmal weg ist genauso wie falsche freunde die nur wegen ihm und oberflächlichkeiten an deiner seite sind. bleibt vielleicht nichts mehr wenn du deinen wahren reichtumhast verkümmern lassen.

so take care

Samstag, 4. April 2009

I'm a Creep ._.

*

*summ* ja.. so fühle ich mich momentan...

Donnerstag, 2. April 2009

Zeitlos schön




~ Friedhof Engesohde ~














Dienstag, 31. März 2009

Samstag, 14. März 2009

"wollen wir Freunde sein O.O ?"

hachja herlich...

Achtung! dies ist ene liebeserklärung ;)
Ich hab euch gaaanz doll lieb und bin wirklich froh das ich Freunde wie euch habe.
an diesen tag werden wir uns sicher noch lange erinnern ~

Donnerstag, 5. März 2009

Bastelt euch eure eigene milchtüte :D



Vielleicht kennt ihr sie ja auch die putzige kleine milchtüte aus dem neuem blur video (coffee and tv)... ich finde sie bzw. ihn total hinreissend :D <3 ... und Taddaa... ich habe einen "Bausatz" gefunden ^^

ciao

be or wanna be..that's the question

wir sind nicht alle die depris, für die wir gehalten werden o.O. wir sind nunmal nicht so naiv, wie uns die umwelt gerne hätte... warum sollen wir manche sachen schön reden, die nicht schön sind? ich werde oft dumm angeguckt, nur weil ich anders aussehe ^^ ... aber ich finde "den mainstream" lustig, weil sie alle gleich sind. dieses anpassen an die gesellschaft... warum werden wir freaks genannt... nur weil wir anders sind? alle die sowas sagen, sollten mal über sich selbst nachdenken, ob sie nicht die freaks sind, oder mehr dem bild eines solchen entsprechen... Dies wirdmir immerwieder vor augen geführt...

~I miss you~

Hello there, the angel from my nightmare. The shadow in the background of the morgueThe unsuspecting victim of darkness in the valley. We can live like Jack and Sally if we want Where you can always find me. We'll have Halloween on Christmas. And in the night we'll wish this never ends. We'll wish this never ends...*sing*

._. Dieses Lied geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Und ich weiß auch warum...

F*uck Menschen die einem wichtig sind zu vermissen ist scheiße xX !... aber das Lied ist toll :3

Montag, 2. März 2009

Lovely Greets


Für KevKev ^^

Donnerstag, 26. Februar 2009

Ich bin schizophren und es geht mir allen gut

«Neulich auf dem Friedhof: Ein Grabstein, auf dem stand: ‹Ich habe doch gesagt, es geht mir schlecht ...›Neulich im Spiegel: Ich ist jemand anderes. Irgendjemand. Weit weg.Neulich in diesem Bett: Ich wache auf und ich liebe dich!»
Dirk kommt diesmal nicht allein, er hat sich mitgebracht. Er hält sich eine Halogenlampe in den Mund und man erkennt, wie es in ihm aussieht.Töne, Texte, Bilder, Reiseberichte, Poesie und der Wahnsinn des allmächtigen Alltags. Bernemann bringt uns zum Lachen mit Dingen, die wir hassen, und er bringt uns zum Weinen mit einfühlsamen Alltagsbetrachtungen.Dirk Bernemanns bis dato persönlichstes und vielseitigstes Buch mit einem Vorwort von Mille Petrozza

http://blog.readbox.net/?cat=111

Und das werd ich mir bald holen *freu* ^.^

Sonntag, 15. Februar 2009

<3


made by Fariseha

Freitag, 13. Februar 2009

.hack//Legend of the Twilight


Das ist das Anime was ich momentan schaue. Ich hatte mir schon länger vorgennomen mich an diesem zu versuchen doch bin beim ersten mal wieder davon abgewichen da ich es so verwirrend von und bei der falschen hack// reihe angefangen habe ^^'. Verwirrend war es besonders da ich damals nicht wusste das das anime in einer Onlinewelt "The World" stattfindet.~
Nun gefähllt es mir allerdings sehr gut ^^

Freitag, 6. Februar 2009

whatever...

Schon merkwürdig...von wegen Schicksal.

Naja man soll dich ja bekanntlich nichts vormachen...
und... "probieren geht über studieren" ?

Nun ist man wieder schlauer und weiß besser worauf es ankommt... ist doch schön.

Jetzt weiß ich was Keine Liebe ist. Keine sein kann und auch niemals eine sein wird.

Ade~

Hört auf mich
meine worte Lügen nicht @.@ !

Montag, 2. Februar 2009

Ich bin schizophren und es geht mir allen gut

«Neulich auf dem Friedhof: Ein Grabstein, auf dem stand: ‹Ich habe doch gesagt, es geht mir schlecht ...›Neulich im Spiegel: Ich ist jemand anderes. Irgendjemand. Weit weg.Neulich in diesem Bett: Ich wache auf und ich liebe dich!»
Dirk kommt diesmal nicht allein, er hat sich mitgebracht. Er hält sich eine Halogenlampe in den Mund und man erkennt, wie es in ihm aussieht.Töne, Texte, Bilder, Reiseberichte, Poesie und der Wahnsinn des allmächtigen Alltags. Bernemann bringt uns zum Lachen mit Dingen, die wir hassen, und er bringt uns zum Weinen mit einfühlsamen Alltagsbetrachtungen.Dirk Bernemanns bis dato persönlichstes und vielseitigstes Buch mit einem Vorwort von Mille Petrozza



http://blog.readbox.net/?cat=111



Und das werd ich mir bald holen *freu* ^.^

Sonntag, 1. Februar 2009

Karaoke Olè :D

Konnichiwa ~



Wir waren gestern abend das erste mal in einer Karaokebar

und das auf zucker x3 ! Ein lustiges erlebnis

was umbedingt wiederholt werden muss,
vor allem mit der coolen truppe ~

Kami-chan, Kaine, Bardoc (hoffe ich habs richtg geschrieben),
magelan, mau, doku ect. ihr seid toll <3



<(^-^<) <(^-^)> (>^-^)>

Freitag, 30. Januar 2009

sensucht nach meiner sucht

sensucht... *aua*

"Ich habe mir die Liebe abgewöhnt und bin doch weiter süchtig"
(oswald henke)

vermissen ist wohl eine der schlimmsten sensüchte...
den liebsten vermissen.. doch zu wissen das dieser einen auch vermisst ist tröstlich.
Ein schöner schmerz. Ich will mich hier auch gar nicht zusehr aufspielen, ich habe freunde die da schlimmer dran sind.



Ich freue mich auf morgen...

Halbjahreszeugnis

alles im grünem bereich, wunderbar.
Mein sozialverhalten verdient besondere anerkennung
(bin ich echt so sozial o.O ?) naja ok, her mit der anerkennung o.o !
Die Noten sind auch gut...abgesehen von einer 4 für de ich aber eigendlich nichts kann... eine unglückliche fügung des schiksals halt. schit happens! das bekomme ich wieder hin. Ansonsten habe ich überwiegend zweien ein paar dreien und ne eins. weiter so... nein am besten noch besser werden ö.~ <3

ich hab mich lieb
ciao

freitag...bastis geburstag und so

Hier sitz ich nun.
Höre Adam Green und Nick Cave, mich durchstömt eine mischung aus melanconie und freude(?)Es ist Freitag *juhu*, mein kleiner Bruder ist heute acht geworden und er sagt es ist der schönste tag seines Lebens, wie niedlich...so naiv. okay was will man von einem achtjährige sonst erwarten? Ich freue mich für ihn! Diese stralenden Kinderaugen sind so schön und lebensfroh :).

bis spähter...

Mittwoch, 28. Januar 2009

hallo hallo ich bin dein ohrwurm...

fetisch:Mensch - fetisch:Mensch

Ein wundervolles lied, find ich.

Mein fetisch ist der Mensch. Sein ganzes Bild, nicht ein Fragment...

Montag, 26. Januar 2009

Mein Leben als Model

mein Leben ist wohl eins der bedeutensten der ganzen Welt. Was währe sie ohne meine Weiblichkeit? Die gute alte welt. Ein nichts. Ein Model zu sein ist Traumhalft! ich kann tuhen und lassen was ich will. Wenn ich etwas zu feiern hab erlaube ich mir auch manchmal eine Champanger-Perle zu inalieren oder gar zur Cola light eine prise kokain zu schnuppern.low-fat und garantiert kaloriehenfrei, wie schön. Das macht mein hochintelligenntes Köpfchen zwar etwas wirr aber wenigstens macht es nicht fett. Womit meine welt in schönster ordnug bleibt. Nicht das ich dürr bin, immerhin lutsche ich einmal in der Woche hemmungslos an einem Salatblat...ich glaube ich bin sogar noch etwas zu füllig..vieleicht solte ich das salatblat halbieren... mein IQ beträgt stolze 35! das ist fast so viel wie Brot (das hat einen IQ von 40). Toll nicht? Und das ganz ohne das ich Brot esse! Das muss mir erstmal einer nachmachen. Ja mein Leben ist die Iinteligenz und Inteligenz ist mein Leben. ha! Desinger was wären die schon ohne mich? Die sind jederzeit ersetzbar, Ich nicht. Ich bestimme natürlich selbst was ich auf dem laufsteg trage bzw. nicht trage. Sonst wäre ich doch niemals so modisch und stilvoll angezogen, nicht? Doch befor ihr jetzt allezum Casting rennt nachdem ich von meinem gloreichem Leben erzählt hab. Kauft euh erstmal ne tüte deutsch meine Lieben. Hat mich auch geholfen!

Das war meine Erste richtige Satiere die heute im rahmen einer Hausaufgabe entstanden ist~

Samstag, 24. Januar 2009

OMG! WTF?!

Irgendwie kann es doch gar keinen Gott geben find ich..und wenn ist er zumindest lange so gut und toll wie in der Kirche immer behauptet wird, warum sonst gibt es so viele kinderschänder, vergewaltiger, mörder, scheiß politiker ect? Ein Guter gnädiger Gott würde sowas nicht zulassen...oder? Es kann gut sein das es irgendwo eine "höhere macht" gibt...wie mein kleiner burder dazu mal ziehmlich passend sagte : "Wenn es den Namen Gott gibt, muss es doch auch einen Gott geben"... bzw. zumindest sowas ähnliches..Oder? Ich finde irgendwas ist da schon dran..die frage ist nur wie viel? So kommt noch meine Theorie hinzu das Gott und Satan eins sind. Würde einges erklären und viel logischer machen..meiner meinug nach. Auserdem kann da noch jeder Mensch sein eigener Gott sein. Wenn man den weltuntergang hervorrufen will kannman dies auch auf einer viel persönlicheren ebene indem man sich einfach umbringt! So ist das...ist das so?

Dienstag, 20. Januar 2009

Neues von Koboldmaki x3 <3

Hach... so putzig ^^. Koboldmakis, auch Gespensttiere oder Gespenstaffen sind übrigends die kleinsten Primaten der Welt. Sie leben in Südostasien (zb. auf den Philippinen sowie zahlreichen anderen Inseln dort). Sie sind nachtaktiv und leben auf Bäumen. Die Makis leben normalerweise in Paaren, manchmal auch in kleinen Gruppen zusammen. Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Insekten.... Interessant nicht?

Sonntag, 18. Januar 2009

Endlich 17 :)


Ich wünsche mir alles gute x3...

Donnerstag, 8. Januar 2009

Aus liebe wird schmerz...

Und obwohl ich nun fast über der trennungsschmerz nun schon fast vergannen ist und eine neue liebe erblüht ist da immernoch ein gefühl er leere was hinterlassen wurde... Es war alles so plötzlich.. alles verloren. Oder war alles nur schein? Wie kann etwas was keine lüge ist so plötzlich weg sein? Wenn wenigstens die freundschaft erhalten bliebe doch selbst diese geht kaputt oder ist zumindest nicht mehr die selbe..schade...

"Ich werd versuchen dich nicht anzusehn
weil meine blicke mich verraten..."

F.u.r.t. - Niemals

Doch man soll ja bekanntlich nach vorn blicken was mir in diesem falle auch wesendlich mehr behagt obwohl ich meine Vergannenheit nicht berreue. Ich gebe nicht auf es hat halt nicht sollen sein.

Es gibt noch viel neues zu entdecken... neue Liebe. Ich hoffe diese hält länger ist stätiger, erlicher...wahr~

Sonntag, 4. Januar 2009

~ 02.01.09 ~

Freitag der 02.01 wird von mir nun inoffizel zum Feiertag ernannt :D ...
(man beachte die zweideutigkeit dieses Wortes..toll nicht?)

"neue Liebe neues Glück" ? Ich hoffe es von ganzen Herzen...

Hach ja... das muss doch sowas wie Schiksal sein...
anders kann ich mir dies kaum erklären.


*glücklich*

Labels

Musik (8) streetart (8) Hannover (7) Poetisch (7) Art (6) Bilder (6) Gedanken (5) Kunst (5) Lyrik (5) Ich (4) Video (4) Melancholie (3) Winter (3) Zitate (3) Gothic (2) Konzert (2) Literatur (2) Mittelalter (2) Poetry Slam (2) Anschlag (1) Barack Obama (1) Draw Someting Every Day (1) Er (1) Faust (1) Fotografie (1) Freitag (1) Gedicht (1) Halloween (1) Herz (1) Katzen (1) Liden (1) Mailand (1) Markt (1) Meni (1) Menschheit (1) Metal (1) Mexican (1) Mono (1) Nikitamann (1) Oscar Wilde (1) Projekt (1) Raggae (1) Robust (1) Sadt (1) Satiere (1) Sinn (1) Skull (1) Sommer (1) Songtext (1) Soul of Sadness (1) Subway to Sally (1) Traum (1) Unmenschen (1) Urlaub (1) Weg (1) Weisheit (1) Welt (1) Wise Guys (1) Zeitlos (1) allein (1) das Gute (1) graffiti (1) schön (1) traurig (1) v (1)
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.